Yogitee`s Sternschnuppenzauberwelt


    

 

      

 

Lasst Euch verzaubern, von der wunderbaren Traumwelt der Elfen, und taucht ein in die märchenhafte Poesie ihrer, an die Menschen weitergegebenen Worte.

Ein Elfengedicht ist was ganz besonderes, es bringt in elf Worten, aufgeteilt in 5 Zeilen, die vielfältige Gefühlswelt auf lyrische Weise dar.

 

 

Seele

braucht Nahrung

das Schöne nährt

sie will Schmerzen loslassen.

Heilung

 

(eigenes Werk vom 06.07.17)

 

 

 

_______________./.
____________ __>_<_
_____________Ѽ./ Ѽ
___________;->( ɕѼ Ҩ .
___________@.♥ '(█) ♥ *$
________Ѽ "( ()♥t (Ѽ)o*♥*
_______(█),-♥.-Ѽ _Q@,0 ɕ(█)
____________>o*oѼ @.<
_________o`-.♥.-@""-Q '♥~@'
______♥.'`Ѽ ♥ *Ѽ ɕҨ ‘♥ @`-.)
____Ѽ o (█). @* '-@Ѽ ’Q.*(█)’Ѽ
__________Ѽ -♥-'Ѽ ♥._ Ѽ
_______@.♥ '*Q ♥ *(█), @.♥ '*
___.♥' @ _ ɕ♥ _.-'~♥-. @ ´(♥)`-*.o
__.(█)* ♥ ..-' (Ѽ) o *.(Ѽ) 0 *(█)`)
_________(Ѽ ) '-._♥__(Ѽ)@
____;--♥' ♥Ҩ 0‘(Ѽ) Q o *♥ * Ѽ ♥
___ * (Ѽ)._♥__* .Q.~ ♥- ♥Ҩ. 0 () Q ♥*'.
_(█)* ♥ *‘ o * ♥ _(█)Q~ ♥Ҩ __Ѽ♥__(█)
_____________▓▓▓▓▓___________
__________▓▓▓▓▓▓▓▓▓__________

 

 

Adventszeit

Lichter, Wärme,

Besinnlichkeit, ruhige Zeit.

Gemeinsam erleben wir die

Weihnachtszeit

(05.12.07)

 

 

Du
gibst mir
zurück, was ich
bisher im Leben verlor.
Neuanfang

 

(22.02.07)

Elfchen vom Januar 2005

 

 

Elfchen
einfache Blitzgedichte
schnell zu schreiben
zwischendurch eine schöne Abwechslung

Bereicherung

 

 

Tanz
der Gefühle
wunderbar neu erleben
lassen meine Gedanken schweben

himmlisch

 

 

Stimme
sehr sanft
bringt wohlige Wärme
berührt damit mein Herz

DU

 

 

Farben
der Hoffnung
Was wird kommen?
Schleier verborgener Ängste hinwegheben
langsam

 

 

Sonne
im Leben
erweckt alle Sinne
stillt der Sehnsucht Durst
Zauberwelt

 

 

Erinnerungen
behalten können
Schönes nicht vergessen
Neues sich öffnen zulassen
gut

 

 

Schmetterlinge
im Bauch
flattern wild herum
ein sehr schönes Gefühl
traumhaft

 

 

Erwachen
sanft geweckt
zu neuem Leben
Stück für Stück vertrauen
glücklich

 

 

Wunschpunsch
nahe sein
Gedanken bei Dir
Balsam für die Seele
Wir

 

 

Veränderungen
mit Dir
andere gedankliche Nähe
Zweifel langsam loslassen können

Gemeinsam

 

 

Nacht
mit Dir
unterm funkelnden Sternenhimmel
gemeinsam der Welt entfliehen
Traum

 

 

 

 

Schritte
kleine Schritte
langsam aufeinander zugehen
sich allmählich vertrauen lernen
zusammen

 

 

Ängste
sind elementar
Wann verschwinden sie?
Lassen sich nicht vertreiben.
Gegenwart

 

 

Winter
Winter juhe
draussen liegt Schnee
mei is des sche
Winterzeit

 

 

Chance
richtig geben
die Realität zulassen
Wahrheit damit greifbar machen
Anfang

 

 

Worte
keine Sicherheit
Du verstehst nicht
ich brauche die Realität
schade

 

Cyberwelt
darf nicht
einziges Kommunikationsmittel sein
Menschen verstecken sich dahinter
irreal

 

 

Schauspielerei
überall gegenwärtig
in Rollen schlüpfen
nicht nur im TV
Scheinwelt

 

Fehler
eigene Unzulänglichkeit
sich eingestehen können
versuchen nicht zu wiederholen
Hoffnung

 

 

Du
wieder da
ich freue mich
habe viel Einsicht gewonnen
Verständnis

 

 

 

Erwachen
auf`s Neue
zurück ins Leben
Schwierigkeiten anpacken aufrecht weitergehen
Zukunft

 

 

Morgenglanz
langsam erwachen
Licht der Sonne
Tag erwacht zum Leben
schön

 

Mondnacht
verdunkelter Himmel
sternenklar die Nacht
Frau Luna wacht darüber
Sternenhimmel

 

 

Inseln
Ruheinseln, Zeitinseln,
Trauminseln, Seeleninseln, Zuversichtsinseln,
alle sind für uns
wichtig

                                                                                   

 

    

     Elfchen vom Februar 2005

 

 

Kämpfe
kraftlos sein
immer wieder aufstehen
sich nicht aufgeben wollen
Kraft

 

 

Wünsche
Klarheit, Ruhe,
Harmonie, Geborgenheit, Glück,
der wichtigste aber ist
Gesundheit

 

 

Indianer
untergegangenes Volk
sehr naturverbundene Menschen
verlorengegangene Sprache und Kultur
Amerika

 

 

Hexenzauber
geheimes Wissen
Heilpflanzenkunde, magische Kräfte
einst verbotenes, verfolgtes Wissen
Frauen

 

 

Zeit
Zeit brauchen
sich Zeit geben
durch Zeit überwinden können
Vergangenheit

 

 

Finder
Mut finden
fürchte dich nicht
der Preis wird sein
Leben

 

 

Fasching
maskierte Kinder
springen lachend herum
tauchen ein in Wunschfiguren
Kinderlachen

 

 

Herz
sehr verletzlich
menschliche Wärme unersätzlich
achte stets gut darauf
Seele

 

 

Spirale
endloses Gewinde
gefangen in ihr
wo ist das Ende?
Wege???????????

 

 

Trauer
umhüllt mich
wenn ich lese
die Elfchen der Anderen
Schmerz

 

 

Kreuzworträtsel
altes Hobby
wird neu entdeckt
hoffentlich kann ich`s noch ?
Freizeit

 

 

Kerze
wärmendes Licht
duftend, wohliges Ambiente,
bringt angenehme , räumliche Stimmung
Romantik

 

 

lesen
sollte ich
endlich mal wieder
genug Lesematerial wäre vorhanden
Bücher

 

 

Koffer
stehen da
stecken voll von
alten Erinnerungen und Erlebnissen
Zeitreise

 

 

Glück
und Glas
leicht bricht das
kann man nicht festhalten
Schicksal

 

 

Schlaf
ein Grundbedürfnis
bei jedem anders
für sich immer genug
holen

 

 

Geschichten
können Seelenmedizin
sein für uns
öffnen Blicke für Lebensmöglichkeiten
Heilmärchen

 

 

Tiere
wunderbare Geschöpfe
enttäuschen einen nicht
haben einen wertvollen Charakter
Menschenfreund

 

 

Muscheln
am Strand
an Land geschwemmt
Symbole unserer verwirrenden, schwierigen
Existenz

 

 

Schreibtherapie
auch für
mich ist schreiben
immer eine gute Selbsttherapie
Aufarbeitung

 

 

Eiszapfen
bizarre Gebilde
hängen glasklar schimmernd
an winterlichen Gebäuden herunter
Naturschönheit

 

 

Vorbei
Gefühle loslassen
zur Einsicht gekommen
mir geht es jetzt
besser

 

 

Köpfe
sich fragen
was in manchen
so vor sich geht
unergründlich

 

Im März und April machten die Elfchen eine schöpferische Pause, es fehlte ihnen die Kraft, den Menschen ihre Botschaften zu übermitteln.

 

Elfchen vom Mai 2005

 

 

Aprilscherze
ob auch
die vielen Elfchen
nur scherzhaft gemeint waren?
April

 

Erinnerungen
behalten können
Schönes nicht vergessen
Neues sich öffnen zulassen
gut

 

 

Vergangenheit
schöne Zeiten
Erinnerungen die bleiben
niemand kann sie nehmen

wunderbar

 

 

Ruhe
Wann endlich
bekomme ich sie?
Muss alles lesbar sein?

Ausweichen

 

 

Schmerz
nicht abstellbar
wann endlich findet
mein verletztes Herz seine

Ruhe?

 

Kraftlos
immer wieder
gefangen im Tränental
scheint nie zu enden
Gefühle

 

Liebe
gibt es
nicht für Jeden
sucht immer die selben
Menschen

 

 

Sonnenkinder
des Lebens
haben wenig Erfahrung
mit Schmerz und Tränen
Beschenkte

 

 

Wenn
Träume sterben
verhindert die Angst
die Offenheit für neue
Liebe

 

Kälte
umklammert mich
Trauer immer wieder
sie kommt und geht
Zeit

 

 

Stärke
immer wieder
muss ich kämpfen
will mich endlich fallen
lassen

 

 

Danke
an Alle
die mir hier
zuhören und wortreich helfen
Trost

 

 

Warum
ist ankommen
immer so schmerzhaft???
Es dauert unendlich lange
Hoffnungsziele

 

Ja
der Weg
ist das Ziel
Schmerz macht uns stark
Lebenserfahrungen

 

Freunde
alte, neue,
alle sind wichtig,
sind Stütze im Alltag

schön

 

Natur
wird grün
erwacht zum Leben
alles beginnt zu blühen

schön

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                    

 

                                                                                  

 

                       

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!